Logo Ministerium für Generationen NRW
  • Kurzinformationen in englischer Sprache
  • Kurzinformationen in türkischer Sprache
  • Kurzinformationen in russischer Sprache

Das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“

Gütesiegelbroschüre: Modifikation der Gütesiegelkriterien

Das "Gütesiegel Familienzentren Nordrhein-Westfalen" gibt Aufschluss darüber, welche Anforderungen Kindertageseinrichtungen erfüllen müssen, die Familienzentren werden wollen. Unter Beibehaltung der Gütesiegel-Qualität wurde das Gütesiegel zwischenzeitlich gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege überarbeitet. Die Anzahl der Gütesiegel-Kriterien wurde von 112 auf 94  reduziert und damit das Zertifizierungsverfahren vereinfacht. Die neue modifizierte und ab dem Kindergartenjahr 2010/2011 gültige Gütesiegelbroschüre finden Sie hier [pdf; 628 KB].

 

 

 

 


Checkliste Gütesiegel - Kostenloses elektronisches Angebot zur freiwilligen Selbsteinschätzung für Kindertageseinrichtungen auf dem Weg zum Familienzentrum
Mit diesem Instrument können Sie im Vorfeld der Zertifizierungsphase eigenständig überprüfen, welche und wie viele Gütesiegelkriterien Ihre Kindertageseinrichtung bereits erfüllt. Auf der Internetseite www.fiz-nrw.de finden Sie die Checkliste, mit der Sie Ihren Stand auf dem Weg zum Familienzentrum selbst evaluieren können. Die Checkliste ist eine Selbstüberprüfung und hat nichts mit der Verleihung des Gütesiegels zu tun.

Hinweis:  Entscheidend für den Erhalt des Gütesiegels "Familienzentrum NRW" ist die erfolgreiche Überprüfung durch die Zertifizierungsstelle

 

 

 

 

 

 

 

 

Gütesiegel Familienzentrum Nordrhein-Westfalen 2011/2012

Checkliste Gütesiegel