Skip to main content

Systemische Beratung in Kita und Familienzentrum II - Aufbauseminar

Veranstaltungsbeschreibung

Nachdem Sie im Einführungsseminar den systemischen Beratungsansatz kennengelernt haben, werden wir tiefer in das Feld des systemischen Denkens und Handelns eintauchen. Dabei beschäftigen wir uns mit dem systemischen Verständnis von Veränderungsprozessen und was das für die Beratung und Begleitung von Eltern und Familien in der Praxis bedeutet. Dabei lernen Sie wieder hilfreiche Techniken kennen, die Sie in Kleingruppen an konkreten Beispielen aus Ihrer Praxis üben.
Dieses Seminar kann gemeinsam mit dem Grundlagenseminar am 25.-27.02.19 gebucht werden. Es ist auch Voraussetzung zur Teilnahme am Zertifikatskurs "Systemische Beratung" ab  01.10.19.  

Inhalte
- Systemisches Verständnis von Veränderungsprozessen
- Dynamiken in Veränderungsprozessen
- Lenken, Leiten, Führen aus systemischer Sicht
- Auftragsklärung bei komplexen Auftragslagen
- Prozessgestaltungen
- Ambivalenzwippe: entlastender Umgang mit Ambivalenzen
- Tetralemma: Entscheidungen hilfreich begleiten
- Kollegiale Beratung

Referent/in

Nikola Siller, Systemische Beraterin (SG), Systemischer Coach (DGSF), Systemische Supervisorin (DGSF)

Thematische Zuordnung

Elternarbeit & Beratung, Coaching & Supervision, Team- und Personalentwicklung/-führung

Einschätzung des Niveaus

Aufbaukurs (Vorkenntnisse notwendig)

Zielgruppe

Leitungskräfte von Familienzentren, MitarbeiterInnen von Familienzentren

Weitere Angaben

Datum01.- 03.04.2019
VeranstaltungsortHaus Neuland, Bielefeld

Veranstalter

Haus Neuland

Teilnehmerzahl

max. 16

Gebühren

Tagungsgebühr inkl Verpflegung: 285€ (Übernachtung auf Wunsch dazu zu buchen)

AnsprechpartnerIn

Silke Maaß (Buchungszentrale)

Telefonnummer

05205 - 91 26 30

Email

s.maass[@]haus-neuland[.]de

Link zur Anmeldung

www.kita-seminare.de; www.haus-neuland.de