Skip to main content

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) bei Kindern

Veranstaltungsbeschreibung

In der Veranstaltung definieren wir das Störungsbild einer AVWS und grenzen es im Hinblick auf andere Teilleistungsstörungen ab. Dazu werden die komplexen Teilbereiche der Symptomatik einer AVWS anhand von Beispielen verdeutlicht.

Wir stellen die relevanten Testverfahren zur Diagnostik, die in der Beratungsstelle der Förderschule „Hören und Kommunikation“ Köln durchgeführt werden, vor und laden die Teilnehmer*innen in spielerischen Übungen ein, die unterschiedlichen Auswirkungen einer AVWS selbst zu erfahren.

Referent/in

Gabi Ernesti, Angela Kersjes, Sonderschullehrerinnen, Kompetenzzentrum Hören und Kommunnikation Köln

Thematische Zuordnung

Dokumentation & Diagnostik, Bedarfsgerechte Angebotsgestaltung

Einschätzung des Niveaus

Basiskurs (Grundinformationen, Orientierungswissen)

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen von Familienzentren, Kooperationspartner

Weitere Angaben

Datum08.05.2019 (09:00 – 16:00 Uhr)
VeranstaltungsortKöln

Veranstalter

Das Fortbildungszentrum Köln/Kalk

Teilnehmerzahl

max. 20

Gebühren

200,00 Euro / 160,00 Euro (Frühbucherpreis bis 08.04.2019)

Anmeldeschluss

08.05.2019

Ansprechpartner/in

Christa Rothes

Telefonnummer

0221-2780524

Email

mail[@]dasfortbildungszentrum[.]de

Link zur Anmeldung

https://dasfortbildungszentrum.de/kursprogramm/2019-018-auditive-verarbeitungs-und-wahrnehmungsstoerungen-avws-bei-kindern/