Skip to main content

Zusammenarbeit mit Eltern gestalten - Methoden, Strategien und praktische Tipps für den Alltag

Veranstaltungsbeschreibung

Erzieherinnen und Eltern haben täglich miteinander zu tun: Die Begegnungen sind geprägt von unterschiedlichen Erwartungen und den verschiedenen Rollen, die aufeinander treffen. Das gemeinsame Ziel sind gute Entwicklungsbedingungen für die Kinder, da sind sich die Beteiligten meist einig. In der konkreten Ausführung gibt es oft verschiedene Vorstellungen, da die einen ihr Kind im Blick haben und die anderen aus der professionellen Rolle der Pädagogin agieren.

Die Aufgabe der Erzieherin in der Begegnung mit Eltern ist es, ihre eigene Rolle und Position klar und transparent einzunehmen, respektvoll in die Beziehung zu gehen, die Eltern zu verstehen und wenn nötig freundlich Grenzen zu setzen.

Themen des Seminars sind:
- Grundprinzipien für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Eltern
- Elterngespräche gestalten und steuern
- Grenzen erkennen und setzen
- Umgang mit Beschwerden
- Aufbau und Methoden für Elternveranstaltungen

 

Referent/in

Gisela Strötges, Dipl.-Pädagogin, Supervisorin (DGSv)

Thematische Zuordnung

Elternarbeit & Beratung

Einschätzung des Niveaus

Basiskurs (Grundinformationen, Orientierungswissen)

Zielgruppe

Leitungskräfte von Familienzentren, Mitarbeiter/-innen von Familienzentren

Weitere Angaben

Datum06.-08.11.2019
VeranstaltungsortHaus Neuland, Bielefeld

Veranstalter

Haus Neuland

Teilnehmerzahl

max. 16

Gebühren

275 € inkl. Verpflegung (Übernachtung auf Wunsch dazu zu buchen) 

Anmeldeschluss

 

Ansprechpartner/in

Silke Maaß (Tagungssekretariat)

Telefonnummer

05205 - 91 26 30

Email

s.maass[@]haus-neuland[.]de

Link zur Anmeldung

www.kita-seminare.de; www.haus-neuland.de