1. Platz: Team "Gemeinsam schaffen wir das"

Evangelisches Familienzentrum Lünen Süd

2. Platz: Team "Sprösslinge"

Familienzentrum Sprösslinge

3. Platz: Team "Regenbogen"

Evangelisches Familienzentrum „Unterm Regenbogen“


Was passierte bei der Familienzentrums-Scavenger Hunt?

Scavenger Hunt: Eine digitale und App-basierte Schnitzeljagd. Das Konzept ist schnell erklärt: Aufgaben lösen, Spaß haben, Punkte sammeln, Gewinnen.

Der Begriff Scavenger Hunt lässt sich am ehesten mit „Schnitzeljagd“ übersetzen. Die Teams können sich aussuchen, welche der Aufgaben sie wann erledigen möchten und wie sie dabei vorgehen. Es warten Foto-, Video-, Text- und Rätselaufgaben auf die Teams.

Gewonnen haben am Ende die Teams, die die meisten Punkte sammeln konnten. Dabei kommt es nicht drauf an, welches Team die meisten Aufgaben erledigt hat, denn ideenreiche und besonders kreative Ergebnisse bekommen zusätzliche Punkte. Dabei ganz nach dem Motto: Alles kann, nichts muss.

 

Dazu entwickelten im Vorfeld Malte und Scotty von Scavenger Hunt DE gemeinsam mit der Servicestelle für Familienzentren eine Aufgabenliste. Am 27.09.2021 wurden alle Aufgaben in der Scavenger Hunt-App freigeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Familienzentren zwei Wochen Zeit zu filmen, zu basteln, zu fotografieren, zu tanzen, Rätsel zu lösen und und und. Am 10.10.2021 endete die Familienzentrums-Scavenger Hunt und die Ergebnisse wurden ausgewertet.